Oh Gottttt, die AfD!!!!!!!!!!

06. September 2016  Allgemein

1459025101631
Faszinierend, wie die Presse nach dem AfD-Ergebnis in Mecklenburg-Vorpommern a) so tut, als sei das überraschend, und b) so tut, als seien die AfD eine neue Partei von Rechtspopulisten. Die AfD ist eine CDU-Abspaltung. An denen ist nichts neu. In Meckpomm haben die Ex-CDUler, die früher die Wahlkreise nach Gutsherrenart für die CDU in der Westentasche hatten, jetzt halt für die AfD in der Westentasche.

Die eigentlich faszinierende Frage ist doch, wieso die Leute in Mecklenburg-Vorpommern nach wie vor die selben Gesichter wählen.

Wenn die schon die geistige Transferleistung erbringen, dass die CDU sie seit Jahren verkauft hat, ihnen an keiner Stelle geholfen hat, nichts tut, was die Wähler wollen, und jede Stimme für die CDU nicht nur eine verlorene Stimme sondern aktiv schädlich ist — wie können sie dann die selben Gestalten wieder wählen?!

Oder haben die Leute das vielleicht gar nicht verstanden? Und diese Unzufriedenheit mit der Merkel ist bloß von der Presse herbeigeredet? Glauben die Leute wirklich, das irgendwas besser wird, wenn sie die selben Leute wie vorher wählen? Die, die uns das Schlamassel eingebrockt haben?

Das Problem der Leute sind doch nicht die paar Ausländer und Flüchtlinge jetzt, denen begegnet doch kaum jemand gehäuft im täglichen Leben. Das Problem ist, dass die Leute arm sind und keine Perspektive haben, und jetzt befürchten, dass ihnen noch der letzte Euro weggenommen werden soll, um den Flüchtlingen zu helfen. Eine durchaus berechtigte Angst übrigens, wenn man sich aus der Sicht eines typischen Sozialleistungsempfänger anschaut, wie sich die Bezüge und Renten in den letzten Jahren entwickelt haben. Da muss man kein Nostradamus sein, um für die Zukunft weitere Einbußen zu befürchten. Die Ausländer haben damit nichts zu tun, die kommen nur gerade terminlich ungünstig.

Was meint ihr?
Kommentar von Fefe: http://blog.fefe.de/?ts=a930cb48


Hinterlasse einen Kommentar