Todesfälle im Zusammenhang mit einem positiven PCR-Test

02. April 2021  Allgemein

Die Grafik (OV LINKE Rheinstetten) zeigt die täglichen Fallzahlen des RKI.
Zeitraum vom 28. Februar bis zum 21. April
Der rechte Balken zeigt den Wert von Mittwoch, den 21.04.21., 295 Tote im Zusammenhang mit positiven PCR-Tests, die eine Infektion mit Sars-CoV-2 anzeigen sollen.
Klickt man auf die Graphik gelangt man zur Übersicht 2021.

Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes sind im März in Deutschland 81.359 Menschen gestorben. Diese Zahl liegt 11% unter dem Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2020 für diesen Monat. In der 13. Kalenderwoche vom 29. März bis 4. April lagen die Sterbefallzahlen 6% unter dem Vierjahresdurchschnitt für diese Woche.
Der Wochenmittelwert der Todesfälle im Zusammenhang mit SarsCoV 2, stieg in der letzten Woche, KW 15: 223. Das entspricht ungefähr dem Wert von Mitte März.

(KW 14: 206, KW 13: 157, KW 12: 171, KW 11: 162, KW 10: 212, KW 9: 261, KW 8: 315, KW 7: 404, KW 6: 476, KW 5: 512….)