Beiträge vom März 2019

Der erste Krieg der NATO

31. März 2019  Allgemein
20 JAHRE NATO-KRIEG
Mit den Angriffen auf Jugoslawien 1999 hat das westliche Militärbündnis versucht, sich eine neue Legitimation zu schaffen
Von Sevim Dagdelen
Dies ist ein Artikel aus der JungenWelt:
Der erste Krieg der NATO
 
Der 24. März 1999 markiert eine Zäsur. Der Angriff auf Jugoslawien war der erste Krieg der NATO, und er markiert das Ende der Nachkriegszeit in Europa. Bombardiert wurden vor 20 Jahren Städte und Dörfer Jugoslawiens, systematisch unter Beschuss genommen wurden aber auch das Völkerrecht und die darin verankerte territoriale Integrität von Staaten.

Ganzen Beitrag lesen »

Welche Aufgaben haben (viele) Abgeordnete des Europäischen Parlaments?

26. März 2019  Allgemein

Wenn man es grob vereinfacht, sitzen im EU-Parlament eine große Zahl Lobbyisten, getarnt als Politiker.
Sie kassieren doppelt:

  • zum Einen von den Steuerzahlern
  • zum Anderen von ihren Auftraggebern, den großen Konzernen

Für eine Demokratie, in der es etwas zu entscheiden gibt: 25.000 Lobbyisten machen für die Unternehmen und Reichen Druck auf das Europäische Parlament.

DIE LINKE lässt sich nicht kaufen. Wir nehmen keine Spenden von Konzernen.

Wir wollen starke Parlamente und eine gemeinsame Verfassung. Gemeinsam mit Millionen von Menschen setzen wir uns ein für gute Arbeit, gutes Klima und ein Europa, für das es sich zu kämpfen lohnt. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme.

Deshalb am 26. Mai dagegen halten und DIE LINKE wählen!

Welche Abgeordnete machen das Internet kaputt?

26. März 2019  Allgemein

Hier ist ein schöner Überblick darüber, welche Abgeordnete, wie, im Europa-Parlament gewählt haben.

Diese Personen zeichnen sich direkt, persönlich verantwortlich für die teilweise Zerstörung des Internets.

Im Mai sind Europawahlen, ich hoffe, ihr wisst, was zu tun ist.

 

Fukushima-Jahrestag mahnt zum 8. Mal

11. März 2019  Allgemein

Text von unserem MdB Michel Brandt:

Am 11. März 2011 ereignete sich der Super-Gau in Fukushima. In drei Atomreaktoren kam es zu radioaktiven Kernschmelzen, daraufhin kam es in Deutschland zu dem von der Bevölkerung geforderten Atomausstieg.

Acht Jahre später fordere ich mit dem Atomausstieg endlich Ernst zu machen. Deshalb unterstützte ich die weiterhin notwendige Demonstration am 10. März 2019 am AKW Neckarwestheim und fordere die sofortige Energiewende und das Abschalten aller AKWs.
Es ist ein sogenannten Atomausstieg da derzeit immer noch 7 Atomkraftwerke in Betrieb sind, u.a. das AKW in Neckarwestheim/Ba-Wü. Es wird voraussichtlich bis 2022 weiter laufen. Um meinen Protest gegen den Weiterbetrieb des AKW Neckarwestheim zum Ausdruck zu bringen, habe ich am So. 10.03.19 an der Kundgebung und Demonstration am AKW Neckarwestheim teilgenommen und war Mitunterstützer. Ganzen Beitrag lesen »