Allgemein

INFO-ABEND zur Lage in Kurdistan

25. Oktober 2016  Allgemein

Die türkische Armee beginnt einen illegalen Krieg und marschiert in Syrien und im Irak ein. In der Türkei werden kurdische Städte zerstört, gewählte BürgermeisterInnen abgesetzt, die Immunität der HDP-Parlamentsabgeordneten aufgehoben, der Staatsdienst von Oppositionellen gesäubert und Menschen fliehen.
Was passiert im NATO-Land Türkei?
Welche Haltung nehmen die Bundesregierung und die EU dazu ein?

Rudolf Bürgel berichtet von den Wahlen im letzten und seinen Besuchen in diesem Jahr.

Naturfreundehaus Rheinebene
Untere Legel 1b Rheinstetten-Mörsch
Tel: 07242/6222

Flyer: info-abend-kurdistan

Kindergarten St. Martin, Mörsch: Ein Abgesang? Teil II

10. Oktober 2016  Allgemein

Teil II
Wie kam es nun zu den niederschmetternden Nachrichten, von denen wir im Teil I berichteten? Die Vorgänge, die man passend als Salamitaktik bezeichnen kann, laufen immer nach dem gleichen Schema ab:
Aus Durmersheim reist Frau B. an. Sie hat die unangenehme Rolle, fast immer nur schlechte Nachrichten verkünden zu müssen.
– Einmal ist es die Nachricht vom Verbot der Benutzung des Bewegungsraumes im ersten Stock des Kindergartens, dazu unten mehr.
– Ein anderes Mal ist die fehlende Reaktion auf den Monate zuvor geäußerten Wunsch, die zuständigen Stellen mögen doch endlich eine Firma beauftragen, eine Brandschutztür im Kindergarten zu reparieren oder besser auszutauschen.
– und im September 2016 wurden den Eltern und Mitarbeitern dann, von den kirchlichen Stellen lapidar mitgeteilt: Schon zu Beginn des neuen Jahres sollen die Öffnungszeiten des Kindergartens St. Martin radikal zusammengestrichen werden.
Die Gründe dafür sind einleuchtend: Es wurde kein Geld investiert um den Kindergarten in einen Zustand zu versetzen, der den heutigen gesetzlichen Anforderungen genügt.
Ganzen Beitrag lesen »

Kindergarten St. Martin, Mörsch: Ein Abgesang?, Teil I

09. Oktober 2016  Allgemein

Als wir vor einigen Jahren nach Mörsch zogen, erkundeten wir die nähere Umgebung. Einige Schritte entfernt fanden wir ein schönes altes Haus, das sich bei näherer Betrachtung als ein kleiner Kindergarten entpuppte. Das fanden wir einfach fabelhaft, denn unsere kleine Tochter sollte in ein, zwei Jahren so eine  Einrichtung besuchen. Von den Nachbarn erfuhren wir von dem guten Ruf den die Erzieherinnen des Kindergartens genossen. Liebevoll und patent sollte deren Erziehung sein – einfach ein Ort an dem man morgens sehr gerne sein Kind abgibt. Ein Ort, wo motivierte Pädagoginnen mit den Kindern Lieder sangen, soziale Kompetenzen lehrten und ihnen all die Fertigkeiten des täglichen Lebens zeigten, die heute nicht mehr selbstverständlich sind.
Ganzen Beitrag lesen »

Hallo Rheinstetten

29. September 2016  Allgemein

Als besondere Begrüßungsaktion haben wir uns etwas völlig unpolitisches ausgedacht. Das “KOCH-CHAOS” (www.koch-chaos.de) wird Ende Oktober zum ersten Mal in Rheinstetten stattfinden.  Wir unterstützen dieses Event als Sponsor indem wir den gesamten Erlös Flüchtlingen in Rheinstetten zur Verfügung stellen wollen. Jeder Euro, der als Anmeldegebühr anfällt, geht direkt in die Flüchtlingshilfe. In welcher Form das sein wird, wissen wir noch nicht. Wenn Sie dazu einen Vorschlag machen wollen, schreiben Sie uns bitte.

Infostand der Linken Rheinstetten

27. September 2016  Allgemein

Wir, als Linke Rheinstetten,

planen einen Infostand für unseren Informations-Abend zum Thema Türkei und die kurdischen Gebiete und zum Kennenlernen.

Wir freuen uns natürlich auch über Mitstreiter oder Helfer für diesen Tag.

Kontakt@die-linke-rheinstetten.de

genauere Infos dazu folgen demnächst hier.

 

Oh Gottttt, die AfD!!!!!!!!!!

06. September 2016  Allgemein

1459025101631
Faszinierend, wie die Presse nach dem AfD-Ergebnis in Mecklenburg-Vorpommern a) so tut, als sei das überraschend, und b) so tut, als seien die AfD eine neue Partei von Rechtspopulisten. Die AfD ist eine CDU-Abspaltung. An denen ist nichts neu. In Meckpomm haben die Ex-CDUler, die früher die Wahlkreise nach Gutsherrenart für die CDU in der Westentasche hatten, jetzt halt für die AfD in der Westentasche.

Die eigentlich faszinierende Frage ist doch, wieso die Leute in Mecklenburg-Vorpommern nach wie vor die selben Gesichter wählen.

Wenn die schon die geistige Transferleistung erbringen, dass die CDU sie seit Jahren verkauft hat, ihnen an keiner Stelle geholfen hat, nichts tut, was die Wähler wollen, und jede Stimme für die CDU nicht nur eine verlorene Stimme sondern aktiv schädlich ist — wie können sie dann die selben Gestalten wieder wählen?! Ganzen Beitrag lesen »

Buchtipp: “Wer regiert das Geld?”

16. August 2016  Allgemein

th
“Es ist gut, dass die Menschen das Banken- und Geldsystem nicht verstehen, sonst hätten wir ein Revolution noch vor morgen früh” Diesen Satz soll Henry Ford gesagt haben.
Geld regiert die Welt – aber wer regiert das Geld?
Woher kommt es und was gibt ihm seinen Wert?
Warum sind Banken so mächtig geworden?
Wie sind sie überhaupt entstanden?
Ein unglaublich spannendes Buch, für jeden neugierigen Menschen.

Aufruf zur Großdemo gegen CETA und TTIP

16. August 2016  Allgemein

ttip_unfairhandelbar_260x63TTIP und CETA sind keine Freihandelsabkommen sonder Freibriefe für Konzerne.

Wir brauchen soziale und ökologische Leitplanken für die Globalisierung.
Deshalb:
Am 17. September 2016 finde in sieben Städten Großdemonstrationen gegen CETA und TTIP statt.
Wir fahren nach Stuttgart, Kommt mit!
Näheres demnächst hier.

Die Linke hilft!

16. August 2016  Allgemein

Image 16.08.16 at 15.43Sie haben ein kompliziertes Schreiben von der Arbeitsagentur erhalten? Sie sollen 15 Seiten Antragsformular ausfüllen und wissen nicht mehr weiter? Man will Ihnen Leistungen kürzen?
Wie kann man sich wehren?
Bei all diesen Dingen können wir Ihnen helfen!
Die LINKE hilft: 0175 884 2236
Bitte hinterlassen Sie Namen und Telefonnummer, wir rufen auf jeden Fall zurück!

Wie sieht die Lösung gegen Terrorismus aus?

27. Juli 2016  Allgemein

Mehr Bomben auf Afghanistan, Libyen, Irak, Syrien, Jemen, Somalia? Mehr Überwachung? Notgesetze, Polizei und Militär auf allen Straßen? Schusswaffen, nur zur Verteidigung, an alles was einen Finger hat? Scharfe Politikerworte?

Vielleicht nützt auch ein Umdenken? Hier der “Zwischenruf eines Blauäugigen

( von Heise Telepolis )